Neue Erfahrungen für Gashand, Geist und Seele

headerstreifen21_1200_0000s_0005_helmkreuz_thueringen_300.jpeg
headerstreifen21_1200_2019_lanzenpass.jpeg
headerstreifen21_1200_0000s_0001_PmPS-Dolo2014_Uli-Passo-de-Gavia_01.jpeg
headerstreifen21_1200_abfahrt_2020.jpeg
headerstreifen21_1200_0000s_0002_lanzenpass2_300.jpeg
headerstreifen21_1200_0000s_0003_IMG_8627.jpeg
headerstreifen21_1200_0000s_0004_IMG_8621.jpeg
headerstreifen21_1200_hahntennjoch_2020.jpeg
headerstreifen21_1200_kaiserjaegersteig_2020.jpeg
headerstreifen21_1200_manghen_2020.jpeg
headerstreifen21_1200_timmelsjoch_2020.jpeg
headerstreifen21_1200_stilfserjoch_2020.jpeg
PlayPause
previous arrow
next arrow

2021|Spurensuche Klöster, Maria, Schwarzwald|Der Rahmen

Der Weg

Treffpunkt am Sonntag, 12.9.2021 um 9.00 Uhr an der Wallfahrtsbasilika in Werl

So. Fahrtzielregion Odenwald (Kloster Höchst)
Mo.-Mi. Fahrtzielregion Schwarzwald (Kloster St. Trudpert)
(Basislager für Rundfahrten am Dienstag und Mittwoch)
Do.-Fr. Fahrtzielregion Saarland (Abtei Tholey)
(Basislager für Rundfahrten am Freitag)
Sa. Fahrtziel Altenberger Dom

Die Leistungen

  • 6 Übernachtungen DZ/HP in Klostergästehäusern
  • Geführte Pilgerreise mit eigenem Motorrad in 3 Fahrgruppen
  • geistliche Impulse und Gespräche
  • Vortreffen mit Kaffee und Kuchen

Die Kosten

550 Euro pro Person incl. der o.a. Leistungen.

Nicht im Teihnahmepreis enthalten sind Verpflegung und Getränke außerhalb der oben aufgeführten Leistungen sowie Kosten für Besichtigungen, Benzin, Maut und ggf. weitere Kosten für das Motorrad.

Ein Auslands-Schutzbrief ist empfehlenswert.

Die Teilnahmebedingungen

  • Interesse an einem gemeinsamen Weg mit spirituellen Impulsen und dem Fahren in der Gruppe
  • Ein für die Fahrt geeignetes und sicheres Motorrad
  • Ausreichend Fahrerfahrung, Ausdauer beziehungsweise körperliche und geistige Fitness, um den fahrerischen Herausforderungen gewachsen zu sein:
    T
    ägliche Sattelzeit bis max. 6 Stunden/300km; Mittelgebirgsstrecken, vorwiegend Straßen zweiter und dritter Ordnung
  • Wenn möglich die Teilnahme am Vorbereitungstreffen

Die Teilnahme an der Fahrt geschieht auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

Das Vortreffen

Mit Kaffeetrinken, Infos zur Tour, Kennenlernen, spirituellem Einstieg, Gruppen- und Zimmereinteilung, Vereinbarung von Treffpunkten für die Anreise und Klärung von weiteren offenen Fragen.

Den Termin des Vortreffens (ein Samstag oder Sonntag Nachmittag) geben wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern rechtzeitig bekannt.

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.