Neue Erfahrungen für Gashand, Geist und Seele

headerstreifen21_1200_0000s_0005_helmkreuz_thueringen_300.jpeg
headerstreifen21_1200_2019_lanzenpass.jpeg
headerstreifen21_1200_0000s_0001_PmPS-Dolo2014_Uli-Passo-de-Gavia_01.jpeg
headerstreifen21_1200_abfahrt_2020.jpeg
headerstreifen21_1200_0000s_0002_lanzenpass2_300.jpeg
headerstreifen21_1200_0000s_0003_IMG_8627.jpeg
headerstreifen21_1200_0000s_0004_IMG_8621.jpeg
headerstreifen21_1200_hahntennjoch_2020.jpeg
headerstreifen21_1200_kaiserjaegersteig_2020.jpeg
headerstreifen21_1200_manghen_2020.jpeg
headerstreifen21_1200_timmelsjoch_2020.jpeg
headerstreifen21_1200_stilfserjoch_2020.jpeg
PlayPause
previous arrow
next arrow

2021 | Kurztour: Kurztour Saar | Tour-Tagebuch

Beitragsseiten

Tagebuch der Teilnehmer an der Motorrad-Pilgerfahrt „Kurztour Saar“ vom 22. – 26. September 2021


1. Tag (Mittwoch, 22. September 2021)

Nun ist es endlich soweit:
Nach der Einladung zum Vortreffen, trafen wir uns mit einer gewissen Spannung und Vorfreude am 22.82.2021 im Heinrich-Lübke-Haus in Günne.
Wer fährt wohl alles mit?
Dann kam von allen Seiten ein freudiges und fröhliches „Hallo“, schön, Du fährst auch mit. Auch neue Pilger sind wieder dazu gestoßen. Alle freuen sich auf eine schöne Zeit, mit einer tollen Gemeinschaft, neuen Erfahrungen und schönen Touren.
Schon vor dem Eingang zum Forum hatten wir uns so viel zu erzählen, dass uns dann unsere Guides erst einmal „einfangen“ mussten, um beginnen zu können. Der Ablauf der einzelnen Vortreffen ist ja immer ähnlich:
Erst die Regeln für die Gruppe, dann die Zimmereinteilungen und danach das Auslosen der drei Kleingruppen.
Wegen der Pandemie sollten die Zimmergemeinschaften auch in den Kleingruppen fahren. Dazu wurden die Fahrzeugschlüssel der jeweiligen Zimmergemeinschaften für die Verlosung eingesammelt.
Die Spannung wächst, wer fährt zusammen in einer Gruppe?
Udo und ich fahren mit Katrin, Regina, Josef und Martin in der Gruppe, die von Sabine geführt wird. Es ist so schön und es tut gut, dass wir mit euch wieder unterwegs sein dürfen.

Zum Schluss bekam jeder von uns noch ein kleines Kärtchen mit einem Bibelspruch. Dieses Kärtchen sollen wir zum Start der Tour mitbringen.
Auf meiner Karte steht als Überschrift „Frohnatur“ und der Vers dazu: „Was immer auch geschehen wird, liebe Freunde, freut euch im Herrn.“
Im ersten Moment war ich über das Wort „Frohnatur“ überrascht und dachte bei mir, dass ich dies im Moment nun gar nicht so bin. Doch dann überlegte ich, dass ich mich über viele kleine Dinge so richtig freuen kann.
Bin ich doch eine Frohnatur?
Ja, denn ich fahre bei „Pilgern mit PS“ mit und dies bedeutet für mich:
P – per Motorrad mit lieben Menschen unterwegs sein
I – interessant, informativ, intensive Gespräche
L – lachen und lustig sein
G – Gemeinschaft, gegenseitige Hilfe
E – Erfahrungen sammeln, Einlaufbier
R – Rücksicht nehmen, Regeln einhalten
N – Navi programmieren, nee Erfahrung für Gashand, Geist, Sozia und Seele
M – mutig sein, miteinander unterwegs
I – Ich sein, internationale Begegnungen
T – Toleranz, schöne Touren, Tagebuch schreiben
P – Pausen mit Kaffee, Cappuccino, Kuchen und Eis
S – Spurensuche, Segenszuspruch für Pilger und Pilgerinnen, sowie für die Motorräder, Sonne im Herzen

Mit Sonne im Herzen und großer Freude starten wir zu der Saartour und treffen und ins Burbach!

Gudrun (Sozia bei Udo)

 

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.