2021|„schaut hin“ - Höhenzüge mit Tiefgang|Die Begleiter

Die Fahrt „schaut hin“ - Höhenzüge mit Tiefgang wird von 4 Motorradfahrerinnen und -fahrern vorbereitet und begleitet:

Markus SimonMarkus Simon

Immer wieder gern ist der 54-Jährige auf seiner 1200 GS auf kleineren Straßen in der Landschaft unterwegs. Sein Motorradfahrerherz schlägt höher, wenn er den Duft des Waldes und das Grün der Bäume wahrnimmt und sich überraschen lassen kann, was sich hinter der nächsten Kurve verbirgt.

Gespräche in der Gruppe über Gott und die Welt, sowie der gegenseitige Erfahrungsaustausch interessieren ihn darüber hinaus sehr. Besonders dann, wenn unter anderem auf diese Weise ein Pilgererlebnis für alle Beteiligten spürbar wird.


Conny JägerConny Jäger

In 2014 war die 49-Jährige zum ersten Mal mit Pilgern mit PS unterwegs und der Zündfunke ist direkt übergesprungen. Seither ist sie in jedem Jahr bei (mindestens) einer Tour dabei, momentan auf einer Kawasaki Versys 1000.

Conny ist immer wieder aufs Neue davon begeistert, wie innerhalb kürzester Zeit aus einer Gruppe meist unbekannter Gleichgesinnter eine vertrauensvolle Gemeinschaft erwächst.

Sie freut sich darauf, diese Erfahrung mit Euch zu teilen.


Martin KuttnickMartin Kuttnick

Eine gute Woche mit Menschen unterwegs zu sein, die ähnlich "ticken" wie er - das ist, worauf der 62-Jährige sich freut:

kurvenreiche Strecken zu fahren, und sich auszutauschen über Gott und die Welt - sehr gerne auch mit Neupilgern!


Mike RoßdeutscherMike Roßdeutscher

Mit 49 Jahren zieht er gern mit seiner Kawasaki über die Straßen des Bergischen. Seit 2013 ist als erweiterter Wirkungskreis auch das europäische Umland gen Osten, Süden und Westen durch Pilgern mit PS zu seinen (Er-)Fahrungen hinzugekommen, sei es als Tourguide oder Teilnehmer.

Die „Zündfunken“ haben ihn erreicht, und so ist es für ihn Ingenieurs-like, diese Bewegung voran zu treiben, so wie er es auch als Produktmanager für Möbelschlösser und Beschläge als „beschlossene Sache“ in seinem Tagewerk erlebt.

Motorrad, Gruppendynamik und Spiritualität bilden für ihn bei Pilgern mit PS eine tolle Symbiose.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.