2018 | Schweiz & Oberitalienische Seen | Tour-Tagebuch

Beitragsseiten

Tagebuch der Teilnehmer an der Motorrad-Pilgerfahrt in die Schweiz & Oberitalienische Seen

1.-09. September 2018


1. Tag (Samstag, 01. September 2018)

Drüggelter Kapelle – Auberge Le Journal, St. Wendel

Um 9 Uhr trafen wir uns an der Drüggelter Kapelle am Möhnesee bei frischen ca. 7 Grad aber herrlichem Sonnenschein.
Wir legten das Helmkreuz in der alten historischen Kapelle und machten uns um 9:30 Uhr in 3 Gruppen auf die Reise Richtung St. Wendel.
Entfernung ca. 360 km. Wir fuhren durch wunderschöne Landschaften und machten eine längere Rast am Loreleyfelsen. Von dort waren es noch 120 km zu unserem heutigen Ziel.

Unser Zündfunke zu Beginn unserer Reise hieß: „Was lasse ich hinter mir? Worauf freue ich mich?“

Am Ziel angekommen wurden wir verwöhnt mit leckerem Rindergoulasch, selbstgebranntem Schnaps einem üppigen super leckeren Nachtisch. Anschließend noch in jeder Gruppe ein kurzes aber intensives Nachtickern über den Zündfunken.
Ich persönlich empfand den ersten Tag mit wunderbaren Wetter, gut gelaunten Pilgern und traumhafter Landschaft als ein Geschenk in meinem Leben und bin sehr dankbar, dass ich dabei sein durfte.

Elke

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.