2017 | Spurensuche | Tour-Tagebuch

Beitragsseiten

4. Tag (Dienstag, 11. Juli 2017)

Kloster Helfta – Landgut Ochsenkopf, Kemberg-Rotta

Liebes Tagebuch Lila,

heute habe ich dich im Gepäck. Wir haben die Klosteranlage Helfta verlassen, die uns zwei Tage als spiritueller Ort gedient hat. Vorbei ging es wieder an hügeligen Landschaften, an kleinen Seen, an Burgen und Schlössern – sogar Weinreben waren zu sehen.

Als Sozia kann man so eine Fahrt ganz anders genießen – den Fahrtwind – man kann seinen Gedanken nachhängen, immer hoffend, dass die Schutzengel mitkommen. Auf der „Straße der Romantik“ ging es ganz unromantisch an gedüngten Feldern vorbei. Ja, beim Motorradfahren werden alle Sinne angesprochen. Nach einer kulinarischen Pause erreichen wir unsere nächste Unterkunft, den idyllisch gelegenen Gasthof „Ochsenkopf“, wo wir freundlich empfangen werden. Was wird der Tag noch für uns bereithalten?

Nach einer kurzen Pause machten wir uns auf den Weg nach Wittenberg, wir sind schließlich auf den Spuren von Martin Luther. Zuerst ging es in ein 360 Grad Panorama-Museum, auf drei Ebenen zu besichtigen. Man taucht ein in das Leben in Wittenberg im 16. Jahrhundert. Es war sehr ergreifend, grandios und hat mich den weiteren Nachmittag sehr beschäftigt.

Nach der Besichtigung der Schlosskirche und des Lutherhauses haben wir in der Kleingruppe über das Tagesthema gesprochen (was verbindet – was trennt uns) und festgestellt, dass wir in der Gruppe weiter zusammenwachsen und uns besser verstehen. Das ist für mich eine schöne, erfreuliche Erfahrung. Nach dem Abendessen ging es beim „Nachtickern“ lebhaft zu. Das Thema (Verbindung-Trennung der Konfessionen) wird uns noch weiter beschäftigen. Es bleibt spannend.

Bärbel

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.