Fahrten 2019

2019|Karnische Alpen

17. - 25. August 2019Fahrt ist ausgebucht.Karnische Alpen (Fahrtfoto 2016)

(Samstag bis Sonntag) | Fahrtumfang: 18 Teilnehmer/innen, 3 Tourguides

Auf möglichst kleinen und wenig befahrenen Straßen geht es durch Deutschland Richtung Süden.
Die Anfahrt bietet gute Übungsmöglichkeiten für das, was vor uns liegt, denn ab dem Dritten Tag bekommen wir es mit dem Großglockner und anderen Bergriesen zu tun. Im Friaul, auf der südlichen Alpenseite, erwarten uns die Karnischen Alpen. Ein eher unbekanntes Motorrad-Paradies mit beeindruckenden, kleinen und kleinsten Bergstraßen, Tunneln und tollen Kurven.
Teilweise atemberaubend schrauben sich die Straßen den Berg hinauf um dabei die Aussicht auf Berge und Täler freizugeben.
Eine klassische Pilgern mit PS Reise - da fehlt es natürlich auch nicht an einem spirituellen "Zündfunken" am Morgen und Gesprächsgelegenheiten über den Tag und am Abend.

Ein Erlebnis - spannend, überraschend und intensiv - nicht nur für die Gashand.

Fahrerische Herausforderungen:
Tägliche Sattelzeit*: bis 6,5 Stunden, ca. 350km; kleine, enge und kurvige Gebirgsstraßen, auch Schotterstücke möglich


Der Rahmen | Die Begleiter | Die Anmeldung

2019|Burgund

20. - 28. Juli 2019Leider ausgebucht. Anmeldungen sind weiter möglich (Nachrückerliste).Burgund

(Samstag bis Sonntag) | Fahrtumfang: 18 Teilnehmer/innen, 3 Tourguides

Diese Landschaft im Zentrum Frankreichs hat eine wahrhaft reiche Geschichte: Kirchen, Klöster, Burgen und Dörfer könnten viel davon erzählen.

Für uns geht es über die Eifel und die Ardennen nach Vézelay, einem wichtigen Ort auf dem Jakobs-Pilgerweg nach Santiago de Compostela. Hier können wir während der zwei Tage unserer eigenen Spiritualität nachspüren, in der alten St.-Madeleine-Kathedrale dem Chorgesang der Communauté de Jérusalem lauschen und die schönen Hügel des Burgund durchfahren.
Der Rückweg führt uns über den Hochjura und das Elsass sowie das Nahegebiet.
Mit Sicherheit werden wir feststellen, dass wir zu wenig Zeit für zu viel Schönes hatten…

Fahrerische Herausforderungen:
Tägliche Sattelzeit*: bis 6,5 Stunden, ca. 350km; kleine, kurvige Straßen in den Hügeln und Bergen


Der Rahmen | Die Begleiter | Die Anmeldung

2019|Norge

28. August - 8. September 2019Keine Anmeldung mehr möglich.Norge 2019

(Mittwoch bis Sonntag) | Fahrtumfang: 10-18 Teilnehmer/innen, 3 Tourguides

Die Faszination Norwegens erleben: dazu sind wir ein paar Tage länger unterwegs als sonst.
Ob die Bilder von Fjorden, Wasserfällen, Bergen und kleinen Straßen in Norwegen stimmen oder eher Klischees sind, werden wir erfahren. Der „Trollstigen“ (Troll-Leiter) hat als Pass ja durchaus alpinen Charakter.

Die Touren in Norwegen sind 200-300 km lang; wir brauchen aber Kondition und gutes Sitzfleisch für jeden Tag.
Die Unterbringung erfolgt meist in größeren Hotels. An- und Abreise via Nachtfähre Kiel-Göteborg bedeutet, dass wir in zwei Tagen in Oslo sind.

Fahrerische Herausforderungen:
Tägliche Sattelzeit*: 4 bis 6 Stunden
Fahrstrecken in Skandinavien ca. 200-300km (ausnahmsweise auch mal 400km möglich); gelegentlich Autobahn oder Bundesstraßen, ansonsten kleine, kurvige (Gebirgs-)Straßen, auch Schotterstücke möglich.


Der Rahmen | Die Begleiter | Die Anmeldung

2019|Karnische Alpen|Der Rahmen

Der Weg

Abfahrt am Samstag, 17.08.2019 um 9 Uhr an der Kapelle „Hillige Seele“ bei Paderborn, Dörenhagen (sofern nicht anderes beim Vortreffen vereinbart).

Sa. Fahrtziel-Region: Spessart  
So. Fahrtziel-Region: Niederbayern
Mo. Fahrtziel-Region: Hohe Tauern (A)
Di.-Mi. Fahrtziel-Region: Karnische Alpen (I)
Basislager für Rundfahrten am Mittwoch (2 Übernachtungen)
Do. Fahrtziel-Region: Ötztal (A)
Fr. Fahrtziel-Region: Schwaben
Sa. Fahrtziel-Region: Vogelsberg

 Die Leistungen

  • 8 Übernachtungen mit Halbpension in 2-3 Sterne Hotels, Doppelzimmer
  • Geführte Tour in Gruppen mit max. 7 Motorrädern
  • Spirituelle Impulse und Gespräche in den Gruppen
  • Kaffee und Kuchen beim Vortreffen

Die Kosten

600 Euro pro Person incl. der o.a. Leistungen.
Selbst zu zahlen sind Verpflegung und Getränke außerhalb der aufgeführten Leistungen sowie Benzin-, Mautgebühren und ggf. weitere Kosten für das Motorrad.
Ein (Auslands-)Schutzbrief ist empfehlenswert.

Die Teilnahmebedingungen

  • Interesse an einem gemeinsamen Weg mit spirituellen Impulsen und dem Fahren in der Gruppe
  • Ein für die Fahrt geeignetes und sicheres Motorrad
  • Ausreichend Fahrerfahrung, Ausdauer beziehungsweise körperliche und geistige Fitness um den fahrerischen Herausforderungen gewachsen zu sein:
    T
    ägliche Sattelzeit bis 6,5 Stunden, bis ca. 350km; kleine, enge und kurvige Gebirgsstraßen, auch Schotterstücke möglich
  • Wenn möglich die Teilnahme am Vorbereitungstreffen

Die Teilnahme an der Fahrt geschieht auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

Das Vortreffen

Mit Kaffeetrinken, Infos zur Tour, Kennenlernen, spirituellem Einstieg, Gruppen- und Zimmereinteilung, Vereinbarung von Treffpunkten für die Anreise und Klärung von weiteren offenen Fragen.

Den Termin des Vortreffens (ein Samstag oder Sonntag Nachmittag) geben wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern rechtzeitig bekannt.

2019|Istrien|Der Rahmen

Der Weg

Abfahrt am Samstag, 29.06.2019 um 9 Uhr an der Kapelle „Hillige Seele“ bei Paderborn, Dörenhagen (sofern nicht anderes beim Vortreffen vereinbart).

Sa. Fahrtziel-Region: Bayern
So. Fahrtziel-Region: Steiermark (A)
Mo. Fahrtziel-Region: Karnische Alpen (SL)
Di.-Mi. Fahrtziel-Region: Istrien (HR)
Basislager für Rundfahrten am Mittwoch (2 Übernachtungen)
Do. Fahrtziel-Region: Karnische Alpen (I)
Fr. Fahrtziel-Region: Ötztal (A)
Sa. Fahrtziel-Region: Franken

Die Leistungen

  • 8 Übernachtungen mit Halbpension in 2-3 Sterne Hotels, Doppelzimmer
  • Geführte Tour in Gruppen mit max. 7 Motorrädern
  • Spirituelle Impulse und Gespräche in den Gruppen
  • Kaffee und Kuchen beim Vortreffen

Die Kosten

600 Euro pro Person incl. der o.a. Leistungen.
Selbst zu zahlen sind Verpflegung und Getränke außerhalb der aufgeführten Leistungen sowie Benzin-, Mautgebühren und ggf. weitere Kosten für das Motorrad.
Ein (Auslands-)Schutzbrief ist empfehlenswert.

Die Teilnahmebedingungen

  • Interesse an einem gemeinsamen Weg mit spirituellen Impulsen und dem Fahren in der Gruppe
  • Ein für die Fahrt geeignetes und sicheres Motorrad
  • Ausreichend Fahrerfahrung, Ausdauer beziehungsweise körperliche und geistige Fitness um den fahrerischen Herausforderungen gewachsen zu sein:
    Tägliche Sattelzeit: bis 6 Stunden, bis ca. 350km; kleine kurvige Gebirgsstraßen, auch Schotterstücke möglich). Am ersten und vorletzten Fahrtag sind längere Autobahnpassagen vorgesehen.
  • Wenn möglich die Teilnahme am Vorbereitungstreffen

Die Teilnahme an der Fahrt geschieht auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

Das Vortreffen

Mit Kaffeetrinken, Infos zur Tour, Kennenlernen, spirituellem Einstieg, Gruppen- und Zimmereinteilung, Vereinbarung von Treffpunkten für die Anreise und Klärung von weiteren offenen Fragen.

Den Termin des Vortreffens (ein Samstag oder Sonntag Nachmittag) geben wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern rechtzeitig bekannt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok